Wegweiser

Stimmungsbild Wandermarkierung

Die Deutsche Sozialversicherung - gestern und heute

In der Bundesrepublik Deutschland ist die Mehrheit der Menschen vor den großen Risiken des Lebens durch die Deutsche Sozialversicherung geschützt. Vor rund 130 Jahren wurde der Grundstein für dieses leistungsstarke soziale System gelegt, welches das Recht des Arbeitnehmers nach existenzieller Absicherung erstmalig gesetzlich verankert. Einführung in die Deutsche Sozialversicherung >>

Grundprinzipien einer Solidargemeinschaft

Das deutsche Sozialsystem hat sich im Wandel der Zeit den aktuellen Bedingungen erfolgreich angepasst - auch im Hinblick auf die Europäische Union. Die Deutsche Sozialversicherung als Kernelement unseres Sozialsystems basiert auf Prinzipien, die dem allgemeinen Bedürfnis nach sozialer Sicherheit die notwendigen Rahmenbedingungen stellen. Eines der wichtigsten Prinzipien ist das Solidaritätsprinzip: die zu versichernden Risiken werden dabei grundsätzlich gemeinsam von allen Versicherten getragen. Die Grundprinzipien im Überblick >>

Die fünf Sparten der Sozialversicherung

Persönliche Freiheit braucht soziale Sicherheit. Erst in einem leistungsstarken sozialen Netz ist die freie Entwicklung von Individualität überhaupt möglich. Die Deutsche Sozialversicherung basiert auf fünf Sparten: Arbeitslosenversicherung, Rentenversicherung, Krankenversicherung, Unfallversicherung und Pflegeversicherung. Die fünf Sparten im Überblick >>